Vorsorgen des Landes

Die Vorsorgemaßnahmen des Niederösterreichischen Katastrophenschutzes sind auf vielen Ebenen angesiedelt. Ein zeitgemäßes Katastrophenmanagement beginnt bei einer strukturierten und nachvollziehbaren Gefahrenerkennung und - beurteilung und mündet in der Ausarbeitung ganz konkreter Pläne, die Maßnahmen für alle mitwirkenden Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben beinhalten. Im Vordergrund eines funktionierenden Katastrophenschutzes steht nach wie vor die Verhinderung von Gefahren, damit Ereignisse erst gar nicht zur Katastrophe werden. Dabei unterstützen uns moderne Schutzeinrichtungen, Frühwarnsysteme und gut ausgebildetes und ausgerüstetes Personal. Kommt es dennoch zu einer Katastrophe ist das optimale Zusammenwirken aller Hilfskräfte ein Muss. Um dies zu garantieren sind regelmäßige Schulungen, Fortbildungen und Übungen unterschiedlicher Größenordnungen notwendig.


Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von Beiträgen, die Ihnen einen guten Überblick der Vorsorgemaßnahmen im Bundesland Niederösterreich geben. Eine wichtige Säule im Katastrophenschutz ist aber auch die Vorsorge im eigenen Haushalt. Daher beachten Sie bitte ganz besonders die Verhaltens- und Vorsorgetipps unserer ExpertInnen für Notfälle.

Alarmierungssystem der NÖ Einsatzkräfte
Alarmierungssystem der NÖ Einsatzkräfte

Pagernetz - moderne Satellitentechnik zur raschen Alarmierung

Ausbildung und Übungen
Ausbildung und Übungen

Ausbildung und Übungen der Katastrophenschutzbehörden des Landes Niederösterreich und der Landeswarnzentrale gemeinsam mit den Katastrophenhilfsdiensten des Landes und den Bezirken ...

Brauchtumsfeuer, Lagerfeuer & Grillfeuer bei extremer Trockenheit
Brauchtumsfeuer, Lagerfeuer & Grillfeuer bei extremer Trockenheit

Aufgrund der aktuellen Waldbrandverordnungen ist das Entzünden von Feuer (auch Brauchtums-, Lager- sowie Grillfeuers) im Wald und dessen Nahbereich verboten.

Digitalfunk in NÖ
Digitalfunk in NÖ

Nur eine funktionierende Kommunikation in Krisenfällen sichert den Einsatzerfolg!

Katastrophenschutzplanung
Katastrophenschutzplanung

Grundsätzliches über die Katastrophenschutzplanung, Gefahrenkatalog des Landes und aktuelle Alarmpläne

Landeswarnzentrale
Landeswarnzentrale

Die Landeswarnzentrale stellt die permanent besetzte Katastrophenschutzzentrale auf Landesebene dar.

Rufbereitschaft
Rufbereitschaft

Die in den Rufbereitschaften der Landeswarnzentrale Diensthabenden stehen den Einsatzleitern auf Bezirks- und Landesebene als Sachverständige beratend zur Verfügung!

Vorbeugender Brandschutz
Vorbeugender Brandschutz

... Brandkatastrophen erst gar nicht passieren lassen!

Warn- und Alarmsignale
Warn- und Alarmsignale

Zivilschutz-Probealarm am 7. Oktober 2017

Zivilschutz
Zivilschutz

Umfassender Schutz der Bevölkerung

Ihre Kontaktstelle des Landes für Zivil- & Katastrophenschutz

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Feuerwehr und Zivilschutz
Langenlebarner Straße 106 3430 Tulln E-Mail: post.ivw4@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-13352
Fax: 02742/9005-13520
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
dynamicpage